Volkach

MP+Kein Herz für Motorboote? Warum Volkach sie aussperrt

Autos mit großen Booten, Radfahrer, Fußgänger, Kanufahrer: An der Volkacher Mainlände treffen viele Menschen und Interessen aufeinander. Nun kommt die Absperrung.
Die Zufahrt zur Slipanlage in Volkach wird für den Autoverkehr gesperrt. Dies soll der Verkehrsberuhigung am Mainufer dienen und passt zur anstehenden Neugestaltung der Mainlände. Nur Rettungsdienste und Anlieferer von Waren der Firma Waterwalker sollen künftig noch bis zum Main fahren können.
Foto: Barbara Herrmann | Die Zufahrt zur Slipanlage in Volkach wird für den Autoverkehr gesperrt. Dies soll der Verkehrsberuhigung am Mainufer dienen und passt zur anstehenden Neugestaltung der Mainlände. Nur Rettungsdienste und Anlieferer von Waren der Firma Waterwalker sollen künftig noch bis zum Main fahren können.

Welch abendliche Idylle: Der Sonnenuntergang hat einen zartrosa Schimmer auf dem Main in Volkach hinterlassen, hinter der berühmten Kapelle Maria im Weingarten leuchtet das letzte Licht des Tages. Nur ein Mann sitzt auf dem kleinen Podest neben der Slipstelle in den Fluss. Doch die Ruhe dieser Momentaufnahme nach der Stadtratssitzung trügt. Im Sommer geht es hier oft dicht gedrängt zu, gerade an den Wochenenden – und im ersten Corona-Jahr umso mehr. Von einer nicht enden wollenden Karawane von Radfahrern und Spaziergängern an der Volkacher Mainlände schrieb der Reporter über das Pfingstwochenende 2020.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat