Sommerach

Vorstand des Weinbau- und Tourismusvereins verjüngt sich

Die neue Vorstandschaft des Sommerach Weinbau- und Tourismusvereins. Von links nach rechts: Franz Kram, Lisa Jäger, Michael Schlereth, Christian Wolfahrt, Johannes Weickert, Georg Zang, Ingrid Hüßner, Johannes Heidrich, Daniel Then.
Foto: Elisabeth Drescher | Die neue Vorstandschaft des Sommerach Weinbau- und Tourismusvereins. Von links nach rechts: Franz Kram, Lisa Jäger, Michael Schlereth, Christian Wolfahrt, Johannes Weickert, Georg Zang, Ingrid Hüßner, Johannes ...

Eine Kombination aus bewährten und frisch gewählten Köpfen wird in den kommenden vier Jahren die bestehenden Aufgaben und neue Ideen beim Sommeracher Weinbau- und Tourismusverein angehen. Bei der Jahresversammlung legten die erste Vorsitzende Elisabeth Drescher, der zweite Vorsitzende Stephan Strobel und der Schriftführer Richard Baumann ihre Ämter nieder, heißt es in einer Pressemitteilung. Es fand sich ein junges Team: Neu gewählt wurden zum ersten Vorsitzenden Johannes Weickert, zum stellvertretenden Vorsitzenden Franz Kram und zum Schriftführer Christian Wolfahrt. In bewährter Weise wurde der Kassier Georg Zang und die Beiräte Johannes Heidrich, Michael Schlereth und Daniel Then bestimmt. Letztere werden neuerdings ergänzt durch Ingrid Hüßner und Lisa Jäger. Die scheidenden Vorstandsmitglieder wurden mit großem Dank für ihr Engagement verabschiedet.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Sommerach
Richard Baumann
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!