Kitzingen

World Press Photo: Was Sie zur Ausstellung in Kitzingen wissen müssen

World Press Photo ist wieder da: In Kitzingen gibt es einen Monat lang die besten Pressebilder der Welt zu sehen – ganz Corona-konform. Alles Wissenswerte rund um die Schaufenster-Galerie.
Corona-Folgen (1): Ein kalifornischer Seelöwe schwimmt am Breakwater-Tauchplatz in Monterey, USA, auf eine Atemschutzmaske zu.
Foto: Ralph Pace | Corona-Folgen (1): Ein kalifornischer Seelöwe schwimmt am Breakwater-Tauchplatz in Monterey, USA, auf eine Atemschutzmaske zu.

Wegen Corona sei es ein "beispielloses Jahr" gewesen, sagen die Organisatoren. Die Bilder des Jahres dürften also nicht weniger beispiellos sein – zu sehen in der Kitzinger Innenstadt.Wann ist die World-Press-Ausstellung in Kitzingen zu sehen?Los geht's am Samstag, 25. Februar. Die Ausstellung endet am Sonntag, 27. März.Wie viele Bilder sind zu sehen?Ausgestellt werden alle 141 Siegerbilder in 65 Schaufenstern in der Kitzinger Innenstadt.Warum eine Schaufenster-Galerie?Wegen der Pandemie. Der angestammte Platz – die Rathaushalle – musste für Veranstaltungen geschlossen werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!