Arnstein

MP+Bürgerversammlung: Es gibt viel anzupacken in Arnstein

Bürgermeister Franz-Josef Sauer führte den Anwesenden in der Bürgerversammlung die vielen "Baustellen" der Stadt vor Augen.
Die Sanierung des Arnsteiner Rathauses – hier das Treppenhaus – gehörte zu den großen Investitionen der Stadt. Bürgermeister Franz-Josef Sauer rechtfertigte in der Bürgerversammlung die Sanierung als richtigen Schritt.
Foto: Günter Roth | Die Sanierung des Arnsteiner Rathauses – hier das Treppenhaus – gehörte zu den großen Investitionen der Stadt. Bürgermeister Franz-Josef Sauer rechtfertigte in der Bürgerversammlung die Sanierung als richtigen Schritt.

In der Bürgerversammlung von Arnstein sprühte Bürgermeister Franz-Josef Sauer förmlich vor Eifer. "Das werden wir anpacken", war eine seiner häufigsten Formulierungen, wobei er auch dazu appellierte, dass die Arnsteiner einiges selbst anpacken mögen. Es konnte einem schon der Kopf schwirren angesichts der vielfältigen Aufgaben, die da zu erledigen sind. Das war es wohl auch, was den Bürger Arnd Lindenau zu der Frage veranlasste, ob es denn überall so chaotisch zugehe. Ja, bestätigte Sauer.Ein anderer im Saal beklagte, es sei die letzten 50 Jahre in Arnstein zu viel verschlafen worden.

Weiterlesen mit MP+