Mühlbach

Ein ganz gewöhnlicher Held in der Kino-Auslese

Die Burg-Lichtspiele Mühlbach zeigen in der Kino-Auslese der Vhs Karlstadt 'Ein ganz gewöhnlicher Held' am Sonntag, 29. September, 11.15 Uhr, Montag, 30. September, und Dienstag, 1. Oktober, um 17.30 Uhr.
Foto: Copyright 2019 Koch Films | Die Burg-Lichtspiele Mühlbach zeigen in der Kino-Auslese der Vhs Karlstadt "Ein ganz gewöhnlicher Held" am Sonntag, 29. September, 11.15 Uhr, Montag, 30. September, und Dienstag, 1. Oktober, um 17.30 Uhr.

Die Burg-Lichtspiele Mühlbach zeigen in der Kino-Auslese der Vhs Karlstadt "Ein ganz gewöhnlicher Held" am Sonntag, 29. September, um 11.15 Uhr, am Montag, 30. September, und Dienstag, 1. Oktober, jeweils um 17.30 Uhr. Das teilt die Vhs mit.

Emilio Estevez, der älteste Sohn des Schauspielerehepaares Janet und Martin Sheen, legte bereits 1983 mit "Die Outsider" den Grundstein für eine seine Schauspielerlaufbahn, gab drei Jahre darauf mit "Wisdom" sein Regiedebüt. Mit dem Titel "Ein ganz gewöhnlicher Held" meldet er sich laut Mitteilung als Regisseur, Autor und Hauptdarsteller auch in den deutschen Kinos zurück.

Estevez verkörpert darin den engagierten Bibliotheksmitarbeiter Stuart, der sich um die vielen Obdachlosen und psychisch Kranken kümmert, die an kalten Wintertagen Zuflucht in der Bibliothek suchen. Nachdem in Cincinnati die Kälte bereits einige Todesopfer gefordert hat und alle städtischen Aufnahmeeinrichtungen überfüllt sind, besetzen die Wohnungslosen einfach den Lesesaal, um dort zu übernachten. Das ist natürlich so nicht vorgesehen und ruft die Polizei auf den Plan. Unter dem Einfluss des ehrgeizigen republikanischen Hardliners Josh Davis bauscht die ehrgeizige Reporterin Rebecca Parks die Besetzung in den Medien zu einem terroristischen Akt auf. Inmitten der verfahrenen Lage wird Stuart plötzlich selbst zum Vermittler und muss eine wegweisende Entscheidung treffen.

Fazit: Gesellschaftsdrama mit Star-Besetzung, das solide unterhält und wichtige Fragen stellt. Und wer den Film als Anklage gegen eine asoziale US-Administration, aber auch gegen das Wachsen sozialer Klüfte weltweit begreift, liegt damit nicht falsch. Freigegeben ab sechs Jahre, etwa 119 Minuten.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Mühlbach
Autor
Emilio Estevez
Filme
Internationalität und Globalität
Kinos
Kranke
Martin Sheen
Psychisch Kranke
Regisseure
Terrorismus
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!