Arnstein

MP+Erfolgreicher Abschluss: Das sind die 18 neuen Landwirtschaftsmeister in Unterfranken

Bei einer Meisterfeier in der Stadthalle von Arnstein (Landkreis Main-Spessart) wurden einer Frau und 17 Männern aus Unterfranken ihr Meisterbrief im Beruf Landwirt übergeben.
Die neue Landwirtschaftsmeisterin und die Landwirtschaftsmeister in Unterfranken nach der Verleihung der Meisterbriefe in der Stadthalle Arnstein. Von links: Peter Schwappach (Regierung von Unterfranken), Regierungspräsident Eugen Ehmann, Landtagsabgeordneter Thorsten Schwab, Staatssekretär Sandro Kirchner und Prüfungsausschussvorsitzende Barbara Kuhn. Vorne von rechts: Bezirksbäuerin Maria Hoßmann, Sabine Sitter (Landrätin Landkreis Main-Spessart) und Staatssekretärin Anna Stolz.
Foto: Irene Konrad | Die neue Landwirtschaftsmeisterin und die Landwirtschaftsmeister in Unterfranken nach der Verleihung der Meisterbriefe in der Stadthalle Arnstein. Von links: Peter Schwappach (Regierung von Unterfranken), Regierungspräsident Eugen Ehmann, Landtagsabgeordneter Thorsten Schwab, Staatssekretär Sandro Kirchner und Prüfungsausschussvorsitzende Barbara Kuhn. Vorne von rechts: Bezirksbäuerin Maria Hoßmann, Sabine Sitter (Landrätin Landkreis Main-Spessart) und Staatssekretärin Anna Stolz.

Bei einer Meisterfeier in der Stadthalle von Arnstein (Landkreis Main-Spessart) wurden einer Frau und 17 Männern aus Unterfranken ihr Meisterbrief im Beruf Landwirt übergeben. Darüber hinaus verliehen Staatssekretärin Anna Stolz und Staatssekretär Sandro Kirchner drei Meisterpreise der bayerischen Staatsregierung „für den hervorragenden Abschluss der beruflichen Fortbildung“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!