Gemünden

MP+Feuerwehr im Einsatz: Waldbrand zwischen Gemünden und Schaippach

Auf 2400 Quadratmetern hat es gebrannt. Um das Feuer zu löschen, brauchten die Einsatzkräfte 50 000 Liter Wasser. Das sagt die Feuerwehr über die Brandursache.
Durch den Wind wurde das Feuer über den trockenen Waldboden, Wurzelstöcke und kleine Bäume weitergetragen. 
Foto: Feuerwehr Gemünden | Durch den Wind wurde das Feuer über den trockenen Waldboden, Wurzelstöcke und kleine Bäume weitergetragen. 

Wie die Polizei mitteilt, gab es am Montag gegen 14 Uhr einen Notruf wegen eines Feuers im Waldstück „Rabertsberg“ zwischen Gemünden und Schaippach. Der Wind habe das Feuer über den trockenen Waldboden, Wurzelstöcke und kleine Bäume weitergetragen. Der Brand erstreckte sich auf rund 2400 Quadratmeter. Die Feuerwehren Gemünden, Schaippach, Rieneck, Burgsinn und Mittelsinn konnte den Brand mit rund 50 000 Liter Wasser löschen.Die Brandursache habe sich nicht klären lassen, sagt Heiko Betz, Kommandant der Feuerwehr Gemünden, gegenüber dieser Redaktion.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat