Lohr

Für die Kunst von Lohr in die Welt

Die aus Lohr stammenden Künstlerinnen Nadja Frank (links) und Bettina Seitz sind die nächsten Gäste in der Reihe 'Wieder mal daheim'.
Foto: Wolfgang Weismantel | Die aus Lohr stammenden Künstlerinnen Nadja Frank (links) und Bettina Seitz sind die nächsten Gäste in der Reihe "Wieder mal daheim".

Die Reihe "Wieder mal daheim" wird am Donnerstag, 9. Januar, um 19.30 Uhr in der Alten Turnhalle mit einer neuen Folge fortgesetzt. Diesmal sind mit Bettina Seitz und Nadja Frank zwei Künstlerinnen zu Gast, die auf ihrem Lebensweg von Lohr in Irland und New York angekommen sind. Dort haben sie seit Jahren ihren persönlichen und künstlerischen Mittelpunkt gefunden, aber immer noch Kontakt zu ihrer Heimatstadt, ihren Familien und Freunden, die sie regelmäßig in Lohr besuchen.An diesem Abend bieten sie eine "visuelle Reise mit Musik".

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant