Karlstadt

Gruppenerlebnisse im Spessart und im Mainviereck

Der Tourismusverband Spessart-Mainland hat den Gruppenreisenkatalog für die Saison 2022 veröffentlicht.
Foto: Tourismusverband Spessart-Mainland | Der Tourismusverband Spessart-Mainland hat den Gruppenreisenkatalog für die Saison 2022 veröffentlicht.

Der Tourismusverband Spessart-Mainland hat den Gruppenreisenkatalog für die Saison 2022 veröffentlicht. Der Katalog fasst Pauschalprogramme für Gruppen zusammen, die sowohl von Veranstaltern als auch von Hotels in der Region angeboten werden. Außerdem präsentiert die Broschüre vielfältige Stadt- und Erlebnisführungen in den Urlaubsorten des Spessarts und im Mainviereck. Auch die sommerlichen Theaterfestspiele in Alzenau, Miltenberg und Gemünden werden beworben, heißt es in einer Pressemitteilung des Tourismusverbands.

Das Angebot richtet sich an Gruppen, die ein gemeinsames Erlebnis im Spessart und am Main genießen möchten wie Vereine, Unternehmen oder private Gruppen. Zu den Aktivitäten zählen unter anderem Wein- oder Bierproben, Schifffahrten, Räuberüberfälle, Kutschfahrten oder auch kostümierte Stadtführungen zum Beispiel in Lohr, Marktheidenfeld, Miltenberg oder Steinau a.d. Straße. Durch eine vorangestellte Übersicht ist es potenziellen Gästegruppen schnell möglich, entsprechende Anbieter für bestimmte Aktivitäten zu finden.

Der Katalog liegt in den Touristinformationen der Region aus und ist kostenlos erhältlich beim Tourismusverband Spessart-Mainland in Großwallstadt unter Tel.: (06022) 261020 oder unter www.spessart-mainland.de.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Karlstadt
Broschüren
Kataloge
Kutschfahrten
Tourismusverbände
Urlaubsorte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!