Würzburg

"Keine Angst vor'm Gründen"

Wer sein eigenes Unternehmen gründen will, hat viele Herausforderungen und formale Anforderungen zu meistern. Viele potenzielle Gründer schrecken – trotz zahlreicher Unterstützungsangebote – aus Furcht vor Fallstricken und Hürden vor dem Gründen zurück. Die IHK und das Zentrum für Digitale Innovationen (ZDI) Mainfranken wollen laut einer Pressemitteilung mit einem Netzwerkabend Mut machen, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.

Die Veranstaltung „Kein Angst vor'm Gründen“ findet am 4. April von 17 bis 19.30 Uhr in der IHK-Hauptgeschäftsstelle in Würzburg statt. Professor Dr. Achim Förster von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt spricht zum Thema „Marken und Urheberrecht – Welche Fehler sollte ich vermeiden?“. Niklas Volland, Bytabo® GmbH, und Jürgen Zinecker, Axsol GmbH, berichten auf Basis der eigenen Gründungsgeschichte über Tipps und Tricks von Start-Ups für Start-Ups.

Die Veranstaltung ist Teil der WürzburgWebWeek. Programm und Anmeldung im Internet unter events.wuerzburg.ihk.de/fehlerkultur

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Hochschule für angewandte Wissenschaften
Startup-Unternehmen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!