Lohr

MP+Main-Spessart: Dürfen Biergärten und Theater doch eher öffnen?

Letzte Woche hieß es, die Inzidenz müsse zwei Wochen lang unter 100 liegen. Das gilt nun doch nicht mehr. Das Landratsamt hat deshalb einen Antrag auf Öffnungen gestellt.
Bald darf man sich auch in Main-Spessart wieder auf ein Bier an der frischen Luft treffen. Statt der Laurenzi-Messe gab es 2020 einen Biergarten auf der Martinswiese in Marktheidenfeld. Dort ist dieses Bild entstanden.
Foto: Corbinian Wildmeister | Bald darf man sich auch in Main-Spessart wieder auf ein Bier an der frischen Luft treffen. Statt der Laurenzi-Messe gab es 2020 einen Biergarten auf der Martinswiese in Marktheidenfeld. Dort ist dieses Bild entstanden.

Nun soll es in Main-Spessart womöglich doch schon früher weitere Öffnungsschritte geben. Das teilt das Landratsamt mit. Seit zehn Tagen liegt die Inzidenz in Main-Spessart unter der 100er-Grenze. Während es in anderen Landkreisen mit vergleichbar niedrigem Infektionsgeschehen wie Kitzingen oder Würzburg schon am Montag weitere Öffnungen gab, blieben die Biergärten, Theater und Kinos in Main-Spessart bisher noch zu.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat