Frammersbach

"Neben dem seriösen Beruf war ich auch eine Rampensau": Èva Fejèr wird 85

Noch mit 85 Jahren verströmt Èva Fejèr ihr Charisma. Gerne würde sie bald wieder auf der Kabarettbühne stehen.
Foto: Horst Born | Noch mit 85 Jahren verströmt Èva Fejèr ihr Charisma. Gerne würde sie bald wieder auf der Kabarettbühne stehen.

Kaum zu glauben, wenn man sie sieht: Eva Fejèr aus Frammersbach feiert an diesem Freitag ihren 85. Geburtstag. Die rüstige Dame aus der Waldschlossstraße kann auf ein ereignisreiches Leben zurückblicken und tut dies gerne. Geboren wurde sie am 15. Oktober 1936 als erstes Kind ihrer Eltern Sandor und Rosalia Hèdl in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Der Vater war ein berühmter ungarischer Pilot und Fluglehrer, berichtet die Jubilarin. Die Mutter Damenschneiderin mit einer schon damals modernen Lebensphilosophie. Sie legte viel Wert darauf, dass die Tochter einen Beruf erlernt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!