Neustadt am Main

Schwester Liboria: „Dieser Gott hält mich“

Der Glaube an Gott ist ihr Lebenselixier: Schwester Liboria im Klosterhof Neustadt.
Foto: Gisela Büdel | Der Glaube an Gott ist ihr Lebenselixier: Schwester Liboria im Klosterhof Neustadt.

"Die Verbindung zu Menschen muss von Gott kommen." Mit dieser Überzeugung stellt Schwester Liboria OP, die am heutigen Freitag ihren 90. Geburtstag feiert, ihr "Da-Sein" in den segensreichen Dienst am Mitmenschen. Den Ehrentag begeht die Jubilarin in der Neustadter Klostergemeinschaft der Dominikanerinnen der heiligen Katharina von Siena von Oakford/Natal. Als Maria Menke wurde Sr. Liboria am 26. März 1931 im westfälischen Warburg geboren. Sie wuchs mit sieben Geschwistern in Paderborn auf. Harte Zeiten erlebte die Familie während der Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!