Lohr

THW Lohr freut sich über Verstärkung

Verstärkung beim THW Lohr (hinten von links): Claudia Hegemann, Dominik Heidenfelder und Andreas Stahl (Ausbilder); (vorne von links): Anna Neubauer, Lorenz Schneider und Lorena Brendolise. 
Foto: THW Lohr | Verstärkung beim THW Lohr (hinten von links): Claudia Hegemann, Dominik Heidenfelder und Andreas Stahl (Ausbilder); (vorne von links): Anna Neubauer, Lorenz Schneider und Lorena Brendolise. 

Seit Ende des vergangenen Jahres hat sich die Grundausbildungsgruppe auf die Prüfung vorbereitet, geht aus einer Pressenotiz des THW Lohr hervor. Die 94 Stunden umfassende Ausbildung fand in diesem Jahr, ebenso wie die Prüfung, unter besonderen Bedingungen statt. Dies erforderte von allen Beteiligten sehr viel Engagement, Durchhaltevermögen und Flexibilität.Mit dem nötigen Abstand und wichtigem Zusammenhalt haben Grundausbildungsgruppe und Ausbilderteam, mit Unterstützung des gesamten Ortsverbandes, alle Hürden erfolgreich genommen. So konnte Mitte Oktober die Prüfung durchgeführt werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung