Partenstein

Vorstandschaft einstimmig im Amt bestätig

Die Jahreshauptversammlung des Evangelischen Diakonievereins Partenstein fand diesmal in der Christuskirche statt. Diese zwar Corona-bedingte Wahl hätte aber durchaus auch seinen tieferen Sinn, meinte der 1. Vorsitzende, Pfarrer Michael Nachtrab, bei der Begrüßung. "Der Ort macht in besonderer Weise die enge Verbindung von Diakonie und Kirchengemeinde deutlich. Schon einer der Urväter der Diakonie im 19. Jahrhundert, Wilhelm Löhe, sagte: Diakonie geht vom Altar aus." Diakonie, sei eine Grundäußerung des christlichen Glaubens.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!