Tauberbischofsheim

Die Onlinebuchungen im „Lieblichen Taubertal“ nehmen zu

Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" ist seit November 2017 dem digitalen Onlinebuchungssystem des Unternehmens "Bayern Reise und Service" aus Regensburg angeschlossen. Dieses System bringt dem "Lieblichen Taubertal" auch zusätzliche internationale Gäste, heißt es in einer Pressemitteilung. Interessierte Betriebe sind aufgerufen, sich diesem Reservierungssystem anzuschließen. Digitales Buchen wird nach der Coronakrise bei der Gästegewinnung helfen.

Die Auswertung des Jahres 2019 dokumentiert ein klares Wachstum. Im Vergleich zum Jahr sind 2018 die Onlinebuchungen auf rund 4300 Vorgänge gestiegen, im Jahr 2018 waren dies noch etwa 2500.

Zugenommen haben auch die Umsätze und die durchschnittliche Aufenthaltsdauer. Interessant ist zudem, dass die Onlinebuchungen sehr kurzfristig vor einer Reise erfolgen. Knapp 60 Prozent der Onlinebucher reservieren ihre Zimmer bis zu vier Wochen vor dem Reisetermin. Rund 36 Prozent buchen erst eine Woche vor der geplanten Reise.

"Dies belegt, dass die Menschen auf die jeweilige Wettersituation achten und eine Onlinewerbung unverzichtbar ist", erklärt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband "Liebliches Taubertal". Kurzfristige Buchungen könnten nur aufgrund einer digitalen Präsenz auf den touristischen Märkten erfolgen.

Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" geht davon aus, dass in den nächsten Jahren die Onlinebuchungen weiter zunehmen. Gegenwärtig bleibt jedoch zunächst die Entwicklung um die Coronakrise abzuwarten. Sobald das gegenwärtig allgemein bestehende Reiseverbot aufgehoben wird, müssen sich Destinationen vor allem kurzfristig online präsentieren können.

Nach Corona muss man sofort präsent sein

Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" empfiehlt deshalb allen gewerblichen und privaten Zimmer- und Gästebettenanbietern, sich dem Onlinebuchungssystem anzuschließen. Es fallen nur geringe Gebühren und die in der Reisebranche üblichen Provisionen für erfolgte Buchungsvorgänge an. Es können unmittelbar nach Beitritt Unterkünfte angeboten werden.

Das Onlinebuchungssystem ist einem Channel Management angeschlossen. Dies bedeutet, dass zahlreiche Buchungsplattformen zu einem Bündel zusammengeführt sind, und überall ist das "Liebliche Taubertal" gelistet. So gehören diesem Channel Managementsystem beispielsweise Booking.com, BestFewo,de, Airbnb, Schmetterling Reisen etc. an.

"Durch diese digitalen Plattformen ist das `Liebliche Taubertal‘ weltweit präsent, und es können Aufenthalte gebucht werden", sagt Geschäftsführer Jochen Müssig. Gleichwohl beschert der deutsche Markt dem "Lieblichen Taubertal" nach wie vor das größte Gästeaufkommen.

Ganzheitliches Marketing

Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" wird durch den gleichnamigen Tourismusverband bundesweit und international vertreten. Dank vielfältiger Vernetzungen, beispielsweise zum Tourismusverband Franken, zur Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg oder zur Bayern Tourismus Marketing GmbH in München, ist ein ganzheitliches, internationales Marketing gewährleistet, heißt es in der Pressemitteilung. Wichtig sei heute, dass interessierte Personen, die touristische Informationen erhalten haben, eine passende Unterkunft digital auswählen können. "Auf diesen Ansatz baut das Onlinebuchungssystem", fasst Jochen Müssig zusammen.

Informationen und Auskünfte gibt es beim Tourismusverband "Liebliches Taubertal", Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Tel.: (09341) 82-5805 und -5806, E-Mail touristik@liebliches-taubertal.de, Internet www.liebliches-taubertal.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Tauberbischofsheim
Abgaben
Fremdenverkehr
Gesellschaften mit beschränkter Haftung
Internet
Management
Provisionen
Reisedatum
Wirtschaftsbranche Reisen und Tourismus
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!