Creglingen

In welcher Farbe blüht eigentlich der Flachs?

Flachssamen
Foto: Touristinformation | Flachssamen

Creglingen ist vor allem für den Riemenschneider-Altar in der Herrgottskirche und auch das Fingerhutmuseum bekannt. Es gibt aber auch ein sehenswertes Kleinstmuseum – eine restaurierte Flachsbrechhütte am keltischen Oppidum in Finsterlohr-Burgstall (www.kelten-creglingen-finsterlohr.de ). Das teilt die Touristinformation in einem Presseschreiben mit.

Coronabedingt seien derzeit alle diese Einrichtungen geschlossen, aber es ist Frühling und die Natur erwacht mit vielerlei Farben. Deshalb möchte man das Thema Flachs (gleichbedeutend mit Lein) für Interessierte nach Hause bringen. Beim Besuch des Flachsbrech-Museums wird anschaulich gezeigt und erklärt, wie die Flachspflanze angebaut und verarbeitet wurde. Dabei erfährt man auch, in welcher Farbe der Flachs eigentlich blüht.

Wer sich die Kulturpflanze für einen "Versuchsanbau" nach Hause holen möchte, kann sich an die Touristinformation Creglingen wenden. Die schickt dann einen "Fingerhutvoll" Flachssamen per Post. Beigelegt ist ein Überweisungsträger für den Portoersatz.

Die Menge Samen reicht laut Presseschreiben für einen Quadratmeter im Garten oder mehrere Blumenkästen. Aussähen kann man den Flachssamen noch bis in den Juni hinein.

Mehr Infos gibt es bei der Touristinformation Creglingen , Tel.: (07933) 631, E-Mail: touristinformation-creglingen@t-online.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Tauber und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Creglingen
Blumenkästen
Farbe
Kelten
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!