Schweinfurt

MP+Anerkennung tut den Pflegekräften gut

Übergabe von 351 Einkaufsgutscheinen der Pflegedank-Stiftung im Wert von 15 000 Euro an Pflegekräfte:
Foto: Silvia Eidel | Übergabe von 351 Einkaufsgutscheinen der Pflegedank-Stiftung im Wert von 15 000 Euro an Pflegekräfte:

Ein spezielles Dankeschön im Wert von über 15 000 Euro erreichte 351 Pflegekräfte des Leopoldina-Krankenhauses, die sich um Covid-Patienten kümmerten und weiter für sie da sind. Die Pflegedank-Stiftung von Winfried Wiendl schenkte ihnen Wertgutscheine als Anerkennung für ihre Leistung. Möglich wurde dies auch durch eine Großspende des MAN-Konzerns aufgrund dessen Restcent-Vereinbarung.Aufwertung des ImagesPflegekräfte sollen eine Bestätigung für ihre wichtige Arbeit von außen erhalten. Das ist ein Anliegen des ehemaligen Bonnfinanz-Managers aus Untertheres, der 2018 seine Pflegedank-Stiftung gründete.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!