Mühlhausen

Beim TSV Mühlhausen läuft es auch nach 90 Jahren rund

Robert Kömm (Achter von links) ist mit 70 Mitgliedsjahren Dienstältester des TSV. Mit im Bild sind die für 50 und 60 Jahre Geehrten sowie (links) Stephan Schäflein, Kreisvorsitzender des BLSV Kurt Vogel (Sechster von links) und Thorsten Eschenbacher (Siebter von links).
Foto: Gerald Gerstner | Robert Kömm (Achter von links) ist mit 70 Mitgliedsjahren Dienstältester des TSV. Mit im Bild sind die für 50 und 60 Jahre Geehrten sowie (links) Stephan Schäflein, Kreisvorsitzender des BLSV Kurt Vogel (Sechster von links) und Thorsten Eschenbacher (Siebter von links).

Mit einem Kommersabend, in dessen Mittelpunkt die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder sowie die Vereinsgeschichte standen, feierte der TSV Mühlhausen sein 90-jähriges Bestehen. Begrüßen konnte Vorsitzender Thorsten Eschenbacher dazu im Sportheim viele geladene Gäste und Freunde des TSV. Dass fast jeder zweite Mühlhäuser Mitglied im Verein ist, verdeutlicht seinen Stellenwert im Ort. Das schmucke Sportheim ist der einzige gastronomische Anlaufpunkt in Mühlhausen und für Feiern aller Art gerne genutzt, stellte der Vorsitzende fest.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung