Biogasanlage Ettleben: Gas kommt via Leitung nach Werneck

Symbolfoto Mais Biogas       -  Nur ein Rohstoff von vielen: Mais
Foto: ArchivS. Farkas | Nur ein Rohstoff von vielen: Mais

(geri) Nördlich von Ettleben wollen örtliche Landwirte eine Gemeinschafts-Biogasanlage bauen. Es wird das bislang größte Biogas-Projekt in der Marktgemeinde sein (wir berichteten). Das erzeugte Biogas soll zum Großteil über eine Gasleitung nach Werneck geliefert werden – zum Betrieb von Blockheizkraftwerken in der Bezirkseinrichtung Schloss Werneck und in der Wernecker Hauptschule.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!