Das Gesicht von McDonald's

Der Mann aus dem Fernsehen: Isa Kavak, Restaurantleiter der Mc-Donald's-Filiale in Werneck war im Januar und Februar deutschlandweit in TV-Spots des Schnellrestaurants zu sehen.
Foto: Andreas Ritter | Der Mann aus dem Fernsehen: Isa Kavak, Restaurantleiter der Mc-Donald's-Filiale in Werneck war im Januar und Februar deutschlandweit in TV-Spots des Schnellrestaurants zu sehen.

„Moment mal, sind Sie nicht . . .?“ Er ist es. Isa Kavak, der Mann aus der Fernsehwerbung. Von Mitte Januar bis Anfang Februar war er deutschlandweit und mehrmals täglich in TV-Spots von McDonald's zu sehen. „Seitdem ist kein Tag vergangen, an dem nicht etwas lustiges passiert ist“, sagt der 35-jährige Leiter der McDonald's-Filiale in Werneck. Gäste, die Autogramme wollen oder verwundert sagen, „Sie gibt es ja wirklich“. Menschen im Supermarkt, die verkünden, „der Mann von Mc Donald's ist da“, oder eine Frau, die Stephen Paul de Santo, Isa Kavaks Chef und Besitzer der McDonald's Filialen in Schweinfurt und ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung