Schweinfurt

Edelstahl und Licht für das Parkhaus am Rückert-Centrum

Es hat sich viel getan, es tut sich was und es ist noch viel zu tun: Das Rückert-Centrum bekommt einen Lebensmittelmarkt und ein Restaurant mit Bar und Tagungsräumen.
An der Rückertstraße präsentiert sich das Rückert-Centrum mit Glas und Stahl.
Foto: Gerd Landgraf | An der Rückertstraße präsentiert sich das Rückert-Centrum mit Glas und Stahl.

Das Mühltor galt zur Zeit der Stadtbefestigung als der schönste Stadtzugang. Das 1973 eröffnete Einkaufzentrum Am Oberen Marienbach hatte diesen Ruf nie. Über Jahrzehnte war die sich anschließende Bebauung zwischen der Rückertstraße und dem Paul-Rummert-Ring zudem mehr Hinterhof als Vorzeigeobjekt. Das änderte sich mit der Freilegung der Stadtmauer. Seit einigen Jahren wird nun auch das Rückert-Centrum aufgehübscht. Glas- und Stahlelemente sowie ein darauf abgestimmtes Farbdesign haben das Grau des Betons abgelöst. Jetzt soll das Parkhaus ein neues Gewand bekommen, eines aus Edelstahl mit LED-Beleuchtung.  

Im Untergeschoss auf Höhe der Straße Am Oberen Marienbach sind die Handwerker in der ehemaligen Bowling-Bahn seit Wochen aktiv. Im Herbst wird dort nach Auskunft von Manfred Saal, Hauptgesellschafter und Geschäftsführer der Eigentümer GbR, ein Lebensmittelmarkt (800 Quadratmeter) eröffnen. Von der Passage im darüber liegenden Stockwerk (Höhe Eingang Quadro) wird der Markt über eine Rolltreppe erschlossen. Zum Zuge ist kein Großfilialist gekommen, sondern ein Bewerber, der die Regale vor allem mit regionalen Produkten füllen will. 

Erlebnisgastronomie

Ebenfalls im Untergeschoss wollen schon im Frühsommer Lisa Saal und Monika Münch auf ähnlich großer Fläche wie der Lebensmittelmarkt ihr Restaurant "Rückhertz" (aus Rückert und Herz) mit Bar, Lounge und Tagungs- sowie Veranstaltungsräumen eröffnen. In dem auch zum mietenden "Eventbereich" soll es immer wieder Veranstaltungen geben, darunter Tanz und Musik. Angekündigt ist eine "super gute" Ausstattung, auch und gerade bei der Technik. Die Nutzung der einzelnen Bereiche ist kombinierbar, die Größe der Räume wird dem Kundenwunsch angepasst. Geöffnet wird am sieben Tagen in der Woche, jeweils ab 17 Uhr. Die Küche wird eine regionale und saisonale.   

Aktuell gibt es  im Rückert-Centrum, das mit 21 000 Quadratmetern fast an die Verkaufsfläche der 300 Meter langen Stadtgalerie (22 500 Quadratmeter) herankommt, keine Leerstände. Ankermieter sind die Lebenshilfe (Verwaltung), dasHotel, ein Fitnessstudio, eine Augenklinik und ein Schuhgeschäft. Während die Haustechnik bereits nahezu komplett erneuert ist, muss an einem Teil der Fassaden und im Außenbereich noch Hand angelegt werden.  

Ein neues Gesicht soll die schmucklose Nordfassade bekommen. Bei der Sanierung des Parkhauses sollen die gerippten Betonbrüstungen durch eine Edelstahlkonstruktion mit LED-Beleuchtung ersetzt werden. Auch die Überdachung des obersten Parkdecks ist geplant. 
Foto: Gerd Landgraf | Ein neues Gesicht soll die schmucklose Nordfassade bekommen. Bei der Sanierung des Parkhauses sollen die gerippten Betonbrüstungen durch eine Edelstahlkonstruktion mit LED-Beleuchtung ersetzt werden.

Dazu zählt die Wand im Norden, für die der Bund Umwelt- und Naturschutz eine Begrünung im Rahmen der Landesgartenschau vorgeschlagen hat. Von dieser Idee habe Manfred Saal allerdings nur aus der Zeitung erfahren. Auf ihn sei niemand zugegangen, sagt er.

Zur Neugestaltung der Fassaden des Parkhauses läuft ein Bauantrag, den die Verwaltung bislang begrüßt habe. Klären müsse das Rathaus aber noch die Immissionswerte, denn Saal will die Beton-Brüstungen entfernen und eine Edelstahlkonsuktion (Stahlstäbe, angeordnet wie die Elemente von Jalousien) anbringen. Ähnliches ist bereits an vielen modernen Parkhäusern zu sehen. Saal setzt zusätzlich auf eine LED-Beleuchtung, eventuell mit Lichtspielen, damit mit dem Parkhaus der östliche Stadtzugang wieder ein Hingucker wird. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Schweinfurt
Gerd Landgraf
Bars
Bauanträge
Beton
Erlebnisgastronomie
Fassaden
Fitness-Studios
Gaststätten und Restaurants
Handwerker
Lebensmittelmarkt
Wirtschaft Schweinfurt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!