Schweinfurt

Eine Traumreise mit dem Thalia Chor

Der Thalia Chor Schweinfurt bei seinem Konzert in der Kirche St. Maximilian Kolbe.
Foto: Rudolf Lenhart | Der Thalia Chor Schweinfurt bei seinem Konzert in der Kirche St. Maximilian Kolbe.

Eine Traumreise der musikalischen Art erlebten 120 Zuhörer am Sonntagnachmittag in der Kirche St. Maximilian Kolbe in Schweinfurt. Der Thalia Chor Schweinfurt gab dort ein Minikonzert, wie es im Schreiben an die Presse heißt.Chorleiterin Monika Oser habe mit ihren 28 Sängerinnen und Sängern schon beim ersten Lied ("Misty Mountains") einen gewaltigen Klangteppich erzeugt. Moderatorin Maren Thore lud das Publikum ein, sich auf hoffnungsvolle Träume ("Gabriellas Song"), aber auch Alpträume ("Mad World") einzustimmen.Am Klavier begleitete der junge Schweinfurter Jazzpianist Kevin Pfister den Chor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!