Schweinfurt

Freie Wähler Schweinfurt nominieren Edwin Hußlein und Stefan Labus für Landtag und Bezirkstag

Edwin Husslein (Zweiter von rechts) und Stefan Labus (Dritter von rechts) sind die Direktkandidaten der Freien Wähler für die Wahlen in den Landtag und den Bezirkstag. Frank Böhm (rechts) und Oliver Brust wurden zu Listenkandidaten für Land- und Bezirkstag bestimmt.
Foto: Sebastian Bärmann | Edwin Husslein (Zweiter von rechts) und Stefan Labus (Dritter von rechts) sind die Direktkandidaten der Freien Wähler für die Wahlen in den Landtag und den Bezirkstag. Frank Böhm (rechts) und Oliver Brust wurden zu Listenkandidaten für Land- und Bezirkstag bestimmt.

Die Kandidaten der Freien Wähler (FW) für die Landtags- und Bezirkstagswahlen 2023 im Stimmkreis 608 Schweinfurt stehen fest. Der Gochsheimer Edwin Hußlein und der Schweinfurter Stefan Labus wurden in der Nominierungsversammlung der FW-Kreisvereinigungen Schweinfurt-Stadt und Schweinfurt-Land - ohne Altlandkreis Gerolzhofen - zu den Direktkandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl gewählt. Folgende Informationen sind einer Pressemitteilung der Freien Wähler entnommen.Bei der Wahl gab es eine Überraschung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!