Dingolshausen

Josef Loos wird 90 Jahre alt

Wird 90 Jahre alt: Josef Loos.
Foto: Manuela Dittmann | Wird 90 Jahre alt: Josef Loos.

Am 20. Dezember vor 90 Jahren erblickte Josef Loos als drittes der vier Kinder von Vitus und Emma Loos in Dingolshausen das Licht der Welt. Während der Kriegsjahre und in der Nachkriegszeit wuchs er auf dem landwirtschaftlichen Anwesen seiner Eltern auf. Von klein auf half er seiner Mutter, den Bauernhof zu bewirtschaften, da sein älterer Bruder und sein Vater in den Krieg gezogen waren.

Josef Loos erinnert sich noch sehr detailliert an die Geschehnisse während des Krieges in Dingolshausen und der näheren Umgebung. Neben Entbehrungen und viel Arbeit gab es aber auch schöne Erlebnisse, die ihn geprägt haben. So scharte Gregor Hauck einige junge Burschen um sich, denen er das Musizieren lehrte. Josef Loos erlernte so das Trompetenspiel. Fortan spielte er mit der Dorfkapelle bei Festen und Feiern; neben Kirchenmusik wurde damals auch zum Tanz aufgespielt.

1947 begann er bei der damals ortsansässigen Schreinerei Döpfner eine Lehre. Am Arbeitsplatz lernte er auch seine zukünftige Ehefrau Gertrud kennen. 1950 wurde er, nachdem er die Gesellenprüfung mit Bravour bestanden hatte, in dem Familienbetrieb übernommen. Nach seiner Meisterprüfung im Jahr 1956 heiratete er im August des darauffolgenden Jahres seine Gertrud. Aus der Ehe gingen zwei Töchter und ein Sohn hervor. Im April 1986 musste die Familie einen schweren Schicksalsschlag verkraften, als Gertrud an den Folgen eines Verkehrsunfalls viel zu früh starb.

Josef Loos war Gründungsmitglied der ortsansässigen Eigenheimervereinigung und war im Pfarrgemeinderat aktiv. Darüber hinaus engagierte er sich viele Jahre lang in der Vorstandschaft des Fußballvereins. Legendär waren in den 1960er-Jahren die Vorführungen der Theatergruppe des Fußballvereins, die er mitorganisierte und bei denen er sogar in verschiedenen Rollen mitwirkte.

Sein in jungen Jahren erworbenes Faible für Kochen und Backen hat er sich bis heute bewahrt. Mit großer Leidenschaft kocht er immer wieder leckere Marmeladen mit den Beeren seines eigenen Gartens oder zaubert köstlichen Zwetschgenkuchen. Bis heute versorgt er sich selbst und steht im Haushalt seinen Mann. Liebevoll pflegt und hegt er seinen Garten und den Teich darin.

Körperlich und geistig fit hält er sich mit seinen täglichen Spaziergängen, von denen er sich selbst bei schlechtem Wetter nur ungern abbringen lässt. Über das aktuelle Geschehen hält er sich durch tägliches Zeitunglesen sowie durch Hören und Anschauen von Reportagen auf dem Laufenden. Er versteht es, auf Menschen zuzugehen und Kontakte zu pflegen – so auch seit über 40 Jahren zu einem befreundeten Ehepaar aus Neu-Anspach (in Hessen). Wahrscheinlich ist dies alles zusammengenommen das Geheimnis seiner Fitness.

Zu seinem Ehrentag gratulieren ihm besonders seine drei Kinder Patricia, Manuela und Alexander mit Ehepartnern zusammen mit vier Enkeln und vier Urenkeln. Sie wünschen Josef Loos noch viele schöne Jahre und vor allem viel Gesundheit.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Dingolshausen
Brüder
Ehefrauen
Ehepartner
Eltern
Familien
Hochzeiten
Kriegsjahre
Mütter
Schicksalsschläge
Söhne
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!