Schwanfeld

Keine Zwischenlösung für den Bauhof in Schwanfeld

"Schade, dass der Bauhof hier so eine schwache Lobby hat", stellte Bürgermeisterin Lisa Krein enttäuscht in der jüngsten Gemeinderatssitzung fest. Nach einem Abstimmungs-Patt ist nämlich die geplante Interimslösung für den Bauhof vom Tisch, auch wenn der Bedarf "da sei", wie Gemeinderat Nicolas Leyrer nach einem Vororttermin berichtete.Fünf Gemeinderatsmitglieder votierten für den Antrag auf Errichtung der fünfteiligen, zwölf mal fünf Meter großen Containerlösung auf dem Gelände der Kläranlage, fünf sprachen sich dagegen aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!