Schweinfurt

Komm mit nach Varasdin

Die Operettenbühne Wien war wieder einmal in Schweinfurt zu Gast, diesmal mit der Gräfin Mariza.
Foto: Schutte | Die Operettenbühne Wien war wieder einmal in Schweinfurt zu Gast, diesmal mit der Gräfin Mariza.

Einen großartigen Jahresauftakt haben die Schweinfurter Operettenfans im zweimal ausverkauften Theater erlebt. Einmal, weil mit Emmerich Kálmáns Erfolgsoperette „Gräfin Mariza“ von der Operettenbühne Wien ein musikalisches Feuerwerk unvergesslicher Melodien erklingt. Im ungarischen Klangmilieu treffen sich hier feurige Csárdásrhythmen, melancholische Zigeunermusik, Wiener Walzer und die damals modernen Foxtrott-Rhythmen zu einer gelungenen Melange.