Werneck

Mittelschule Werneck feiert ihr 50-jähriges Bestehen

Das Schulgebäude nach der Generalsanierung im Jahr 2015.
Foto: Stefan Meyer | Das Schulgebäude nach der Generalsanierung im Jahr 2015.

Ein halbes Jahrhundert existiert die Mittelschule des Balthasar-Neumann-Schulverbands Werneck am Bühlweg. Im Januar 1972 wurde das Gebäude offiziell übergeben und in der Presse als „eine der schönsten Schulen Bayerns“ bezeichnet. Das 50-jährige Bestehen sollte mit einem großen Schulfest gefeiert werden. Coronabedingt musste dieses jedoch auf nächstes Jahr verschoben werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!