Mönchstockheim

Norbert Flammersberger übergibt das Steuer an Irene Fuchs

Langjährige Mitglieder wurden vom VdK-Vorstandsteam des Ortsverbands Sulzheim geehrt. Im Bild (von links): Norbert Flammersberger (bisheriger Vorsitzender), Franz-Josef Schmitt, Bürgermeister Jürgen Franz Schwab, Marga Schäfer, Horst Kaufer, Reinhold Bördlein, Irene Fuchs (neue Vorsitzende), Felix Leibold (langjähriger Kassier) und Kurt Mergler.
Foto: Christian Knetzger | Langjährige Mitglieder wurden vom VdK-Vorstandsteam des Ortsverbands Sulzheim geehrt. Im Bild (von links): Norbert Flammersberger (bisheriger Vorsitzender), Franz-Josef Schmitt, Bürgermeister Jürgen Franz Schwab, ...

Der langjährige Vorsitzende Norbert Flammersberger des VdK-Ortsverbands Sulzheim erklärte bei der Neuwahl im Sportheim Mönchstockheim seinen Rücktritt. Gesundheitliche Gründen gaben hierfür den Ausschlag. Die neue Vorsitzende Irene Fuchs bedankte sich mit einem Abschiedsgeschenk bei ihrem Vorgänger, der sich über viele Jahre unermüdlich für die Belange des Vereins einbrachte, diesen weiterentwickelte und für eine gute Zusammenarbeit in Vorstandsteam und dem Ortsverband sorgte. Mit Kassier Felix Leibold verliert das Vorstandsteam eine weitere langjährige Stütze.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Irene Fuchs (Vorsitzende), Franz Norbert Walter (stellvertretender Vorsitzender), Oswald Volk (Schriftführer), Günter Renner (Kassier), Norbert Flammersberger, Josef Back, Marion Johannes, Ursula Beitmann, Kilian Walter, Felix Leibold und Jürgen Franz Schwab (alle Beisitzer). Flammersberger fungiert auch als Vertreter der Frauen. Ein neuer Jugendvertreter konnte nicht benannt werden.

Erfreulich, so Flammersberger, sei weiterhin die Mitgliederentwicklung, die sich nun auf 236 Mitgliedern erhöhte. Die Haussammlung "Helft Wunden heilen" erbrachte in den vier Gemeindeteilen wieder ein gutes Sammelergebnis. Die Einnahmen werden zum Großteil für die Seniorenbetreuung und -nachmittage vor Ort eingesetzt.

Der Dank des Vorsitzenden galt den ehrenamtlichen Sammlern. Zu Weihnachten und Ostern stattete man wiederum allen Menschen über 80 Jahren in der Gemeinde einen Besuch ab und überreichte Präsente.

Kreisgeschäftsführer Steve Metz informierte über die Themen Steuererleichterungen für Menschen mit Behinderung, Zuschüsse für Barrierefreiheit, Pflegegeld und Pflegehilfsmittel.

Langjährige Mitglieder wurden durch die Vorstandschaft geehrt: Karlheinz Löffler, Michaela Ziegler, Helmut Roth, Lukas Klein, Günter Volk, Reinhold Bördlein (alle für zehn Jahre), Marga Schäfer, Maria Schneider, Kurt Mergler, Johann Stütz, Franz-Josef Schmitt, Norbert Flammersberger (alle 25 Jahre), Rudolf Kleinhenz, Rita Heilmann, Friedrich Schmitt (alle 30 Jahre), Hugo Schnabel (40 Jahre) sowie Horst Kaufer, der sage und schreibe bereits seit 60 Jahren treues Mitglied ist.

Bürgermeister Jürgen Franz Schwab informierte, dass die Gemeinde in Kooperation mit der DJK Alitzheim einen Seniorennachmittag veranstalten wird und bedankte sich für vielfältigen ehrenamtlichen Dienste vor Ort. Flammersberger führte weiterhin aus, dass für dieses Jahr noch eine Theaterfahrt sowie ein Ausflug geplant seien. Kurzfristig werden wiederum die Spielenachmittage im Gemeindehaus Vögnitz stattfinden.

Von: Christian Knetzger (Pressearbeit verschiedene Mönchstockheimer Vereine)

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Mönchstockheim
Pressemitteilung
Maria Schneider
Norbert Walter
Rücktritte
Sportheime
Vereine
Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Weihnachten
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!