Gerolzhofen

MP+Spatenstich für Ausbau der Kreisstraße

Beim Spatenstich: (von links) Landrat Florian Töpper, Kristina Reinhart (Straßenbauverwaltung Landratsamt), Marco Kraus (Leiter des Tiefbauamts am Landratsamt), die Bürgermeister Herbert Fröhlich (Frankenwinheim) und Thorsten Wozniak (Gerolzhofen) sowie Bernhard Stolz als Vertreter der ausführenden Baufirma Stolz.
Foto: Andreas Lösch, LRA | Beim Spatenstich: (von links) Landrat Florian Töpper, Kristina Reinhart (Straßenbauverwaltung Landratsamt), Marco Kraus (Leiter des Tiefbauamts am Landratsamt), die Bürgermeister Herbert Fröhlich (Frankenwinheim) und Thorsten Wozniak (Gerolzhofen) sowie Bernhard Stolz als Vertreter der ausführenden Baufirma Stolz.

Die Kreisstraße (Nummer SW 37) zwischen Brünnstadt und der Einmündung in die Staatsstraße bei Gerolzhofen wird auf einer Streckenlänge von rund zwei Kilometern ausgebaut. Am vergangenen Montag übernahmen Landrat Florian Töpper, Marco Kraus (Leiter des Tiefbauamts am Landratsamt), Kristina Reinhart (Straßenbauverwaltung Landratsamt), die Bürgermeister Thorsten Wozniak (Gerolzhofen) und Herbert Fröhlich (Frankenwinheim) sowie Bernhard Stolz als Vertreter der ausführenden Baufirma Stolz den symbolischen Spatenstich.Die Kreisstraße stellt eine wichtige Querverbindung der Staatsstraßen 2271 und 2274 dar und ...

Weiterlesen mit MP+