Schweinfurt

Spatenstich für Mehrfamilienhaus des Bauvereins an Eselshöhe

Symbolischer Spatenstich für Mehrfamilienhaus des Bauvereins Schweinfurt im Gebiet Eselshöhe West II (von links): Janik und Mario Geßner, Rald Tytl (alle Geßner Wohnungsbau GmbH), Michael Barthelme (Müller Hoch- und Tiefbau Gerolzhofen) sowie Birgit Umhöfer, Günter Schmidt, Ralf Hofmann und Klaus Krug (alle Bauverein).
Foto: Peter Leutsch | Symbolischer Spatenstich für Mehrfamilienhaus des Bauvereins Schweinfurt im Gebiet Eselshöhe West II (von links): Janik und Mario Geßner, Rald Tytl (alle Geßner Wohnungsbau GmbH), Michael Barthelme (Müller Hoch- und ...

Der symbolische erste Spatenstich für das Haus Heinrich-Böll-Str. 23 ist für den Bauverein Schweinfurt bei der Bebauung seiner Grundstücke im Baugebiet Eselshöhe West II ein Meilenstein. Vier Wohnungen mit je 3 Zimmern und rund 80 Quadratmetern Wohnfläche werden in dem Haus entstehen, ausgestattet mit Balkonen und Fußbodenheizung. Ab dem Frühjahr 2022 sollen die Mietwohnungen das Angebot des Bauvereins bereichern, informiert dieser in einer Pressemitteilung.

Der Bau wird unter der Leitung der Firma Geßner Wohnungsbau GmbH aus Bergrheinfeld von unterfränkischen Unternehmen und Handwerksfirmen ausgeführt. Die Investition von rund 2,1 Millionen Euro komme auf diese Weise direkt der Region zugute, so der Bauverein.

Zusammen mit einem zweiten, bereits in Bau befindlichen baugleichen Gebäude werde das Haus das Mehrfamilienhaus-Baufeld in der Mitte des Baugebietes komplettieren. Der Aufsichtsratsvorsitzende Ralf Hofmann zeigte sich beim Spatenstich beeindruckt vom Baufortschritt am Nachbargebäude, dessen Rohbau schon fast fertig ist.

Der Bauverein Schweinfurt, der mit rund 3500 Mitgliedern und einem Bestand von fast 1800 Wohnungen zu den großen Wohnungsgenossenschaften Unterfrankens gehört, wird nach Abschluss der laufenden Baumaßnahmen rund zwölf Millionen Euro in diesem Baugebiet investiert haben. Auch für die restlichen sechs Baugrundstücke des Bauvereins in diesem Baugebiet laufen schon die Planungen. Mit vier Zweifamilienhäusern und vier Einfamilienhäusern will der Bauverein seine Wohnanlage in diesem Stadtteil abrunden.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schweinfurt
Bau
Baumaßnahmen
Einfamilienhäuser
Grundstücke
Mehrfamilienhäuser
Mietwohnungen und Mietshäuser
Ralf Hofmann
Wohnfläche
Wohnungen
Wohnungsbau
Zweifamilienhäuser
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)