Schweinfurt

Viele Schweinfurter wollen in der Asyl-Erstaufnahme helfen

Infoveranstaltung zum Ehrenamt in der ErstaufnahmeeinrichtungCaritas Diakonie Ehrenamtlich Asyl Asylsozialberatung
Foto: Nike Bodenbach | Infoveranstaltung zum Ehrenamt in der ErstaufnahmeeinrichtungCaritas Diakonie Ehrenamtlich Asyl Asylsozialberatung

30 Leute hatten sich angemeldet, mehr als 70 waren am Ende da: Der Infoabend für potenzielle Ehrenamtliche in der Asyl-Erstaufnahmeeinrichtung (EA) ist am Dienstag auf großes Interesse gestoßen. Die Diakonie Schweinfurt hatte zusammen mit der Caritas eingeladen, um freiwillige Helfer für die Einrichtung in den Ledward Barracks zu gewinnen. „Die hauptamtlichen Kräfte werden sicher nicht alles stemmen können“, sagte Maria-Antonette Graber, die die EA ab dem 1. Juli leiten wird. 540 Plätze sind geplant. Möglicherweise schon jetzt zu wenig. „Aktuell kommen in Bayern täglich 1000 Personen an. ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung