Stammheim

Weingut Dereser erhält Wein-Ehrenpreis zum fünften Mal

Zur Übergabe des Wein-Ehrenpreises des Landkreises Schweinfurt trafen sich in Stammheim (von links) Alina und Johannes Dereser, Weinprinzessin Laura Ziegler, Gerda und Hermann Dereser, Bürgermeister Horst Herbert und Landrat Florian Töpper.
Foto: Andreas Lösch/Landratsamt Schweinfurt | Zur Übergabe des Wein-Ehrenpreises des Landkreises Schweinfurt trafen sich in Stammheim (von links) Alina und Johannes Dereser, Weinprinzessin Laura Ziegler, Gerda und Hermann Dereser, Bürgermeister Horst Herbert und Landrat Florian Töpper.

Der Weinbaubetrieb Dereser in Stammheim hat für seinen 2020er Silvaner Qualitätswein trocken „Steinhecke“ den Wein-Ehrenpreis 2021 des Landkreises Schweinfurt erhalten. Nachdem aufgrund der Corona-Lage die für Dezember 2021 geplante Weingala des Fränkischen Weinbauverbands wie im Vorjahr abgesagt werden musste, hat Landrat Florian Töpper den Ehrenpreis nun persönlich vor Ort an die Winzerfamilie Dereser überreicht.Die Auszeichnung nahmen Alina und Johannes Dereser sowie Gerda und Hermann Dereser entgegen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!