Schraudenbach

Zahlreiche Hühner und Tauben bei Brand in Stall verendet

Am Sonntag wurde die Feuerwehr Werneck zum Brand eines Gebäudes zwischen Schraudenbach und Zeuzleben alarmiert. Der Stall ist völlig abgebrannt, die Tiere konnten nicht gerettet werden.
Foto: FFW Werneck | Am Sonntag wurde die Feuerwehr Werneck zum Brand eines Gebäudes zwischen Schraudenbach und Zeuzleben alarmiert. Der Stall ist völlig abgebrannt, die Tiere konnten nicht gerettet werden.

Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am Sonntagabend ein Hühner- und Taubenstall zwischen Schraudenbach und Zeuzleben in Flammen aufgegangen. Zahlreiche Tiere verendeten. Ein Verkehrsteilnehmer war laut Polizeibericht gegen 17.40 Uhr auf der A 7 unterwegs und auf einen Brand in einem angrenzenden Waldstück aufmerksam geworden. Nachdem er den Notruf abgesetzt hatte, konnte eine Streifenbesatzung der Schweinfurter Polizei das Feuer in der Nähe des Gehöfts Wiesenhof in Schraudenbach ausfindig machen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!