Würzburg

2000 Euro für den Würzburger Verein Rollywood

Der Verein Rollywood erhielt Spenden von insgesamt 2000 Euro und möchte damit neue Ausrüstung für Filmproduktionen anschaffen.
Foto: Aaron Gerberich | Der Verein Rollywood erhielt Spenden von insgesamt 2000 Euro und möchte damit neue Ausrüstung für Filmproduktionen anschaffen.

Sich künstlerisch ausleben zu können trotz körperlicher Einschränkungen - Das ist das Ziel des in Würzburg aktiven Vereins Rollywood, teilt dieser in einem Presseschreiben mit. Dazu zählt zum Beispiel Filme zu drehen, Lieder zu schreiben und zu singen und das alles mit Menschen mit und ohne Behinderung.Durch Erich Beck, der sich laut Mitteilung seit Jahren für Menschen mit Behinderung einsetzt, wurden mehrere Unterstützer auf den Verein aufmerksam. So spendete die Sparkasse Mainfranken Würzburg Rollywood 500 Euro aus dem PS-Sparen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant