Kürnach

25-Jähriges im Kindergarten

Coronakonform, bei schönstem Sonnenschein, im Garten des evang.-luth. Kindergartens St. Markus in Kürnach. Auf dem Bild zu sehen (von links): stellv. Leitung: Sylvia Schraud, Leitung: Ramona Schmitt, die Jubilarin: Bianke Lischka, Vertrauensfrau des Kirchenvorstands: Gerda Köllmer, Pfarrer Frank Hofmann-Kasang: Träger.
Foto: Antonia Marquardt | Coronakonform, bei schönstem Sonnenschein, im Garten des evang.-luth. Kindergartens St. Markus in Kürnach. Auf dem Bild zu sehen (von links): stellv.

Zur großen Freude der Kinderpflegerin Bianke Lischka, überraschten die Vertrauensfrau des Kirchenvorstands und der Pfarrer die Jubilarin, mit Blumen und einem kleinen Geschenk. Die Leitung hatte einen Kuchen gebacken mit der stolzen Zahl obendrauf.

Seit 25 Jahren, also fast seit der Eröffnung der Kita in Kürnach, die sich trotzig immer noch "Kindergarten" nennt, ist sie eine treue und zuverlässige Mitarbeiterin, die von ihren Kolleginnen geschätzt wird. Aber auch ihre persönliche Biografie mit Eheschließung und Familienleben konnte sie gut mit ihrer Arbeitsstelle vereinbaren.

So wachsen Kindergarten- und Lebensgeschichten zusammen. Viele Kinder, die jetzt schon einige Jahre erwachsen sind, hat sie beim Aufwachsen begleitet und gefördert, was dem Bild des Kindergartens wie es Friedrich Fröbel geprägt hat, entspricht. Sie selbst ist dankbar und zufrieden, einen so schönen Beruf auszuüben.

Von: Pfarrer Frank Hofmann-Kasang, für die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Kürnach

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Kürnach
Pressemitteilung
Arbeitsstellen
Beruf und Karriere
Erwachsene
Kindergärten
Kindertagesstätten
Kirchengemeinden
Kirchenvorstände
Mitarbeiter und Personal
Zufriedenheit
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!