Obernzenn

86-Jährige bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Am Donnerstag fuhr ein 65-jähriger Mann mit seinem Audi um 16.25 Uhr auf der Kreisstraße von Sontheim in Richtung Obernzenn. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es in einer Kurve zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Citroen, berichtet die Polizei. Die 86-jährige Fahrerin des Citroen und ihr 82-jährige Beifahrer wurden durch den starken Aufprall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von Rettungskräften befreit werden.

Der Audi-Fahrer und der 82-jährige Beifahrer wurden mit mittelschweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die 86-jährige Citroen-Fahrerin wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. An der Unfallstelle waren zahlreiche Rettungs- und Einsatzkräfte eingesetzt. Die Feuerwehr Obernzenn war mit der Bergung der Verletzten und Verkehrsmaßnahmen beauftragt. Der Rettungsdienst versorgte die drei Verletzten.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 15 000 Euro. Die Polizeiinspektion Bad Windsheim ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Obernzenn
Audi
Auto
Bergung
Citroën
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Feuerwehren
Unfallhergang
Unfallorte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)