Würzburg

Ärger am Gartenzaun: Wenn Streit mit dem Nachbarn droht

Es geht um Bäume, die über die Grenze wachsen, Lärm durch Gartenarbeit am Mittag oder Qualm beim Grillen: Was Nachbarn wissen müssen, um eine Eskalation zu vermeiden.
Wenn Nachbarn sich wortlos gegenüberstehen, ist schon viel verloren. Beim Streit am Gartenzaun hilft oft gegenseitiges Verständnis.
Foto: Jens Schierenbeck, dpa | Wenn Nachbarn sich wortlos gegenüberstehen, ist schon viel verloren. Beim Streit am Gartenzaun hilft oft gegenseitiges Verständnis.

Fast jeder zweite Deutsche hat schon Streit mit seinem Nachbarn gehabt. Zumindest sagt das eine Forsa-Umfrage für die Gothaer Versicherungen, an der im Jahr 2017 rund 1000 Bundesbürger teilnahmen.  In drei von vier Fällen geht es der Umfrage zufolge um Lärm oder "Geräusche". Auch vermeintlich falsch geparkte Autos oder nicht erfüllte Pflichten wie Schneeschippen im Winter sorgen oft für Unmut beim Bewohner von nebenan.Und häufig entbrennt der Streit am Gartenzaun: "Man glaubt es kaum, aber es gibt Menschen, die stört der abgefallene Apfel aus Nachbars Garten", sagt Stefan Zrenner, Sprecher des ...

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat