Würzburg

MP+Cannameleon-Prozess: Wie viel Hanf-Tee braucht es für einen Rausch?

Erster Tag im Prozess gegen die Geschäftsführer und Betreiber der Hanf-Läden in Würzburg und Schweinfurt: Beschuldigte beschweren sich über unverhältnismäßige Razzien.
Legal oder illegal? Fallen die Produkte, die in den Cannameleon-Läden in Würzburg und Schweinfurt verkauft wurden, unter das Betäubungsmittelgesetz?
Foto: ArchivThomas Obermeier | Legal oder illegal? Fallen die Produkte, die in den Cannameleon-Läden in Würzburg und Schweinfurt verkauft wurden, unter das Betäubungsmittelgesetz?

Kurz nach neun Uhr öffnet sich im Veranstaltungssaal von Heilig Kreuz in der Würzburger Zellerau am Dienstag der Vorhang. Das Schöffengericht steht einen Moment auf der großen Bühne, bevor die Vorsitzende Richterin und ihre beiden Beisitzer davor Platz nehmen. Der Saal ist voll: Fünf Angeklagte, fünf Verteidiger, ein Staatsanwalt und viele Interessierte sind anwesend.

Weiterlesen mit MP+