Winterhausen

"Der Lebenslauf Gottes" beschert eine vergnügliche Premiere im Theater Sommerhaus

Die Komödie 'Der Lebenslauf Gottes' von Jean-Louis Fournier läuft noch bis Samstag im Theater Sommerhaus.
Foto: Theater Sommerhaus | Die Komödie "Der Lebenslauf Gottes" von Jean-Louis Fournier läuft noch bis Samstag im Theater Sommerhaus.

Eine Zwei-Mann-Komödie um einen außerirdischen Arbeitssuchenden, fast ohne Handlung, mit schrägen Tönen? Kann das funktionieren? Durchaus! Das zeigte die Premiere von "Der Lebenslauf Gottes" im Theater Sommerhaus in Winterhausen. In diesem Stück des französischen Autors Jean-Louis Fournier, das seit 2018 in Paris läuft, führen Gott als Bewerber und ein Direktor einer nicht näher definierten Unternehmensgruppe ein kurioses, mit kritischen Tönen gespicktes Einstellungsgespräch. Martin Hanns schlupft in die Rolle des himmlischen Schöpfers, sein Gegenüber ist Heiko Schnierer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!