Oberdürrbach

MP+Der Waldkindergarten Baumhaus in Würzburg-Oberdürrbach wurde erneut verwüstet

Mitte April wurde der Waldkindergarten Baumhaus in Oberrdürrbach verwüstet. Die Polizei ermittelt.
Foto: Philipp Hörner | Mitte April wurde der Waldkindergarten Baumhaus in Oberrdürrbach verwüstet. Die Polizei ermittelt.

Ein Bild der Verwüstung fanden die Erzieherinnen und Erzieher des Waldkindergartens Baumhaus am Morgen des 14. April vor. Stühle und Bänke waren herumgeworfen und beschädigt worden, ein Waschbecken sowie ein Gitter, das sich am Bauwagen befand, wurden heruntergerissen und zerstört. Auch eine Plane wurde beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 50 Euro.Ähnlicher Vorfall bereits im Mai vergangenen Jahres"Das war letztes Jahr schon einmal im Mai", erinnert sich die Vorsitzende des Trägervereins "Verein für ökologisches Lernen" Alicja Radestock.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!