Würzburg

Deutscher Engagementpreis: Abstimmen über Initiativen aus Unterfranken

Der Deutsche Engagementpreis ist eine  bundesweite Auszeichnung. Bürgerinnen und Bürger können abstimmen und haben auch vier Initiativen aus Unterfranken zur Auswahl.
Der Musikschulverein WiMu Würzburg gehört zu den unterfränkischen Initiativen, die sich um den Deutschen Engagementpreis bewerben.
Foto: ArchivThomas Obermeier | Der Musikschulverein WiMu Würzburg gehört zu den unterfränkischen Initiativen, die sich um den Deutschen Engagementpreis bewerben.

Vier Initiativen aus Unterfranken sind in diesem Jahr für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises nominiert: Der solidarische Musikschulverein WiMu e. V. „Willkommen mit Musik“ aus Würzburg, die Initiative zum Internet „Von Senioren für Senioren“ e. V. aus Würzburg, der Förderverein Roxy Kitzingen e. V., der sich für den Erhalt einer ehemals wichtigen Begegnungsstätte mit drei Kinosälen einsetzt, sowie Die Tafel Schweinfurt e. V..Alle Bürgerinnen und Bürger können auf www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis für ihre Favoriten abstimmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!