Würzburg

Die Kulturpunkte werden digital

Die Kulturpunkte werden digital. Das beschloss der Dachverband freier Würzburger Kulturträger, nachdem fast das ganze Veranstaltungsprogramm zu seinem 30-jährigen Bestehen aufgrund der Coronakrise abgesagt werden musste. "Kulturpunkte" sind all die Orte, an denen Kultur entsteht: Der Proberaum, das Theater, das Atelier, die Schreibstube, das Tonstudio, die Werkstatt …  All diese Orte hatten für den 15. März Programme geplant - ein großer, spartenübergreifender Tag der offenen Tür war geplant.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung