Kürnach

Die Steckenpferdreiter spenden

auf dem Foto (von links): Gertrud Thoma (Floristik), Marita Gottwalt (Batik), Marita Zeisner (Keramik), Annemarie Heiß (Hospizverein), Wolfgang Engert (1. Vorsitzender Hospizverein), Maggie Sieß (Leiterin der Steckenpferdreiter) und Christine Marx (Näharbeiten).
Foto: Tatjana Kapp | auf dem Foto (von links): Gertrud Thoma (Floristik), Marita Gottwalt (Batik), Marita Zeisner (Keramik), Annemarie Heiß (Hospizverein), Wolfgang Engert (1. Vorsitzender Hospizverein), Maggie Sieß (Leiterin der Steckenpferdreiter) und Christine Marx (Näharbeiten).

Die Kürnacher Kunsthandwerkergruppe "Steckenpferdreiter" veranstaltete Ende Oktober ihre jährliche Ausstellung. Allerhand gab es zu sehen und zu erwerben. Über 30 Aussteller zeigten hochwertiges Kunsthandwerk. Arbeiten aus und mit Holz, Allerlei aus Papier, Steinkunst, Malerei, Textile Varianten aus Stoffen, Wolle, Filz und Seide, sowie feine Klöppelarbeiten und vieles mehr gab es zu sehen und zu erwerben. Jedes Jahr sucht sich die Kunsthandwerkergruppe eine gemeinnützige Organisation aus, die eine Spende erhalten soll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!