Würzburg

Die zwölf besten Weine Frankens

Die zwölf besten Weine Frankens
Foto: Rudi Merkl

Zwölf Winzer aus Franken wurden am Montag in Würzburg im Wettbewerb „Best of Gold“ mit dem Ceratit Nodosus für ihre Weine ausgezeichnet. Die 225 Millionen Jahre alte Urzeitschnecke stammt aus dem Germanischen Becken, dem Geburtsort der fränkischen Trias-Gesteine Buntsandstein, Muschelkalk und Keuper. Zum 14. Mal steht sie nun für die besten Weine Frankens in ihrer Kategorie.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung