Für unermüdlichen Einsatz geehrt

mp-HSZYY_0
Foto: FOTO A. SCHÖPPNER

Frickenhausen (Ani) Heinrich Grieb (rechts) wurde am Samstag im Frickenhäuser Ratskeller der Titel "Altbürgermeister" verliehen. Seinem unermüdlichen Engagement während seiner dreißig Jahre als Bürgermeister und zuvor als Mitglied des Gemeinderats ist es laut Bürgermeister Ludwig Hofmann zu verdanken, dass Frickenhausen zu einem liebenswerten Weinort geworden sei. Zum Ehrenbürger ernannt wurde Georg Öder (2. v. l.), der sich über vierzig Jahre ehrenamtlich als Wasserwart um die Wasserversorgung in Frickenhausen kümmerte. Daneben war er 42 Jahre lang im Gemeinderat tätig und setzte sich auch als zweiter Bürgermeister für den Ort ein. Nachdem ihm der Bürgermeister Urkunde und goldenen Ehrenring übergeben hatte, überreichte der neue Ehrenbürger seinerseits Ludwig Hofmann einen Scheck über 1000 Euro für die Sanierung des Rathauses. Weitere Jubilare an diesem Abend waren Marliese Ingelmann, Dora Öder und Siegfried Hofmann (3.-5. von l.). Marliese Ingelmann war insgesamt 30 Jahre lang für die Marktgemeinde Frickenhausen tätig, davon 25 Jahre als Reinigungskraft im Schulverband. Dora Öder ging nach 37 Jahre als Reinigungskraft im Kindergarten 2002 in den Ruhestand. Siegfried Hofmann war zwanzig Jahre als Amtsbote und Hausmeister im Bürgerhaus tätig. Bürgermeister Ludwig Hofmann, und Monika Haubner (6. und 7. v. l.) gratulierten den Geehrten und bedankten sich für ihr langjähriges Engagement.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!