Estenfeld

Gibt es weitere Corona-Fälle im Estenfelder Kindergarten?

Zwei Kindergartengruppen und sechs Mitarbeiterinnen mussten zur Reihentestung. Die ersten Ergebnisse sind bereits da.
Im Kindergarten St. Elisabeth in Estenfeld gab es Corona-Fälle. Kinder aus zwei Gruppen sind bereits in Quarantäne.
Foto: Julia Back | Im Kindergarten St. Elisabeth in Estenfeld gab es Corona-Fälle. Kinder aus zwei Gruppen sind bereits in Quarantäne.

Am Dienstag hatte die Leitung des Estenfelder Kindergarten St. Elisabeth die Meldung erhalten, dass zwei Kinder positiv auf Covid-19 getestet wurden. Seit Anfang der Woche befinden sich nun insgesamt 40 Kinder in häuslicher Quarantäne sowie sechs Mitarbeiterinnen. Sie gelten als sogenannte Kontaktpersonen der Kategorie 1 und wurden am Mittwoch auf der Teststrecke an der Talavera auf Covid-19 testen getestet.

Am Freitag wurde Verwaltungsleiter Holger Hörmann über die ersten Testergebnisse an der Talavera informiert: "Unter allen Rückmeldungen waren bisher nur negative Testergebnisse. Hätte die Reihentestung aber einen positiven Fall ergeben, hätte uns das das Gesundheitsamt wahrscheinlich schon mitgeteilt", sagt Hörmann. Bis dahin heißt es abwarten. Denn nicht alle Getesteten haben ihre Ergebnisse bereits der Verwaltung übermittelt. 

Für alle anderen Gruppen gilt Regelbetrieb

Für die zwei weiteren Kindergartengruppen und die Kinderkrippe im St. Elisabeth Kindergarten gilt weitestgehend Regelbetrieb. "Den Dienstplan haben wir angepasst und ein bisschen improvisiert. Da waren die Kolleginnen sehr flexibel", sagt der Verwaltungsleiter. Das sei zwar nicht der normale Alltag, aber "ungewöhnlich ist das nicht, bei Grippewellen machen wir das genauso", so Hörmann. 

Lesen Sie auch:

Bis zum zweiten Testtermin müssen die Kinder und Mitarbeiterinnen zuhause bleiben und dürfen das heimische Grundstück bis zum 23. Oktober nicht verlassen. Für Eltern und Geschwister gilt das nicht. 

Themen & Autoren
Estenfeld
Maria Lisa Schiavone
Coronavirus
Covid-19
Grippewellen
Kindergartengruppen
Quarantäne
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)