Würzburg

Guter Start ins Umsonst & Draussen

Guter Start ins Umsonst & Draussen
Foto: Silvia Gralla

Trotz überraschend kühler Temperaturen war es ein guter Start in das 31. Umsonst & Draussen Festival (U&D): Stimmungsvolle Konzerte und gut gefüllte Mainwiesen sorgten am Donnerstag für Zufriedenheit bei den Festival-Organisatoren: „Es war ein super Auftakt. Wir sind froh, dass sich der Donnerstag inzwischen als sehr guter Einstiegsabend etabliert hat“, sagte U&D-Sprecher Tilman Hampl am Freitag. Nicht nur die musikalischen Glanzlichter wie der Neuseeländer Thomas Oliver oder „Violet Skies“ aus Wales zogen das Publikum an: Auch Programmpunkte wie der U20 Poetry Slam im Zirkuszelt ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!