Bieberehren

Hund kreuzte Radweg: 71-Jährige schwer verletzt

Eine 71-jährige Frau erlitt am Sonntagmittag bei einem Verkehrsunfall auf dem Gaubahnradweg zwischen Bieberehren und Röttingen schwere Verletzungen. Sie fuhr mit ihrem Mann auf dem Radweg in Richtung Röttingen, als ihr zwei Passanten entgegenkamen,  die einen Hund ordnungsgemäß an der Leine mitführten. Als die 71-Jährige auf Höhe der Passanten war, querte der Hund unvermittelt den Radweg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!