Würzburg

Innovative Baumgruben für Stadtgrün der Zukunft

Bürgermeister Martin Heilig und Gartenamtsleiter Helge Bert Grob begutachten die neuen Baumpflanzungen an der Querung Weißenburgstraße in der Zellerau.
Foto: Regina Höger, Gartenamt | Bürgermeister Martin Heilig und Gartenamtsleiter Helge Bert Grob begutachten die neuen Baumpflanzungen an der Querung Weißenburgstraße in der Zellerau.

Die Grünanlage „Grüne Mitte Zellerau“, die sich vom Jugendzentrum an der Weißenburgstraße entlang des Moscheewegs und der Klostermauer „Himmelspforten“ bis zum Main erstreckt, ist nunmehr komplett fertiggestellt. Als letzter Baustein wurde die Querung an der Weißenburgstraße hinzugefügt, informiert die Stadt in einer Pressemitteilung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!